Allgemein

Praktiker kommt bei der Finanzierung seines Restrukturierungskonzepts voran

Nach eigenen Angaben kommt der angeschlagene Baumarktkonzern Praktiker bei der Finanzierung seines Restrukturierungskonzepts voran. „Man habe mit zwei Investoren wichtige Vereinbarungen erzielt“ so teilte das Unternehmen in einer Pflichtveröffentlichung mit.  Die Investoren hätten sich gegenüber Praktiker und der Emissionsbank verpflichtet, gezeichnete neue Aktien aus der im Juli beschlossenen Bezugsrechtskapitalerhöhung für je 1,08 Euro in einem Umfang von 40 Millionen Euro zu übernehmen

Share:

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *