Die unter erheblichem finanziellen Druck stehende Fluggesellschaft Airberlin will bis Ende 2014 weitere  900 Stellen streichen. So wie die Gesellschaft mitteilte, seien auch  betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. Da Airberlin zur Zeit ca.  9300 Mitarbeiter beschäftigt, ist fast jeder zehnte Mitarbeiter von den bevorstehenden Stellenstreichungen betroffen. Ziel der Fluggesellschaft ist es, bis Ende 2014 400 Millionen Euro einsparen. Neben dem Stellenabbau soll auch eine Verkleinerung der Flotte von derzeit 158 auf 142 Flugzeuge sowie eine Verschlankung von Verwaltung und Arbeitsprozessen dazu beitragen.

Share:

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *