Allgemein

Überraschende Leitzinssenkung

Völlig überraschend hat die Europäische Zentralbank (EZB) hat den Leitzins in Euroland um 0,5 Prozentpunkte gesenkt. Mit nunmehr 0,25 Prozent entspricht dieses einem Rekordtief. .Der Ausleihungssatz wurde um 0,25 Prozentpunkte auf 0,75 Prozent reduziert. Der Einlagensatz blieb hingegen unverändert bei 0,0 Prozent. Nach dem Zinsschritt stieg der DAX umgehend auf ein neues Rekordhoch von 9162 Punkten. Der Euro stürzte hingegen um mehr als ein Prozent auf 1,3359 Dollar ab. Mit der Leitzinssenkung will EZB-Chef Mario Draghi Draghi die Konjunktur ankurbeln. Diese Entscheidung findet ihre Grundlage weil damit gerechnet wird, dass die Inflation in den kommenden Monaten niedrig bleiben wird und der Preisdruck verhalten bleibe. Andererseits wird damit gerechnet, dass die Arbeitslosigkeit im Euro-Raum hoch bleibt.

Share:

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *