Allgemein

Verschwundene Boeing: Allianz beginnt mit der Auszahlung der Versicherungssumme

Obwohl noch immer nichts über das Schicksal der seit über einer Woche vermissten Boeing von Malaysia Airlines bekannt ist,  hat laut einem Bericht des „Handelsblatt“ der Versicherungskonzern Allianz bereits mit der Auszahlung der Versicherungssumme für Schäden an Flugzeug und Insassen begonnen. Dieses wurde auch zwischenzeitlich von  Sprecherin der Allianz bestätigt. Die Zahlung an die Fluggesellschaft sowie an die Angehörigen der insgesamt 239 Insassen solle noch in dieser Woche abgeschlossen sein, berichtete die Zeitung. Gleichzeitig bestätigt die Allianz auch, dass sie ein Konsortium aus verschiedenen Versicherern von Malaysia Airlines anführt. Die Versicherungssumme soll sich laut unbestätigten Angaben zufolge auf insgesamt ca. 72 Millionen Euro belaufen. Allerdings sei es noch unklar, welchen Anteil daran die Allianz trage

Share:

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *